Die Geschichte von G07  

Vielen Dank an Lothar DG5KF (sk) der diese Seite zusammengestellt hat. (letzter Stand: DD4KO 03.01.2012)  

 Im Jahr 2012 ist unser OV  bereits 75 Jahre alt geworden.

 

26.01.1937
Dies ist das Gründungsdatum der seinerzeitigen
“Ortsgruppe Gummersbach im Kölner Radio-Club.”

Als 1.Vorsitzender wurde damals Dr. Georg Kohlgrueber, DE 2567 eingetragen.
Im September 1950 gründete sich schließlich aus dem “Kölner Radio-Club” der
“Distrikt Köln-Aachen im Deutschen Amateur Radio Club (DARC e.V.)”

Den einzelnen Distrikten teilte der DARC in der Reihenfolge ihres Beitrittes Kennbuchstaben zu. Da die Morsetelegraphie war in den damaligen Zeiten wohl noch die verbreitetste Art der Kommunikation war erschien es den Gründungsvätern wohl sinnvoll die Zugehörigkeit zu einer Unterorganisation des neuen Verbandes durch einen kurzen Kenn-Buchstaben und nicht durch die Worte “Distrikt Köln-Aachen” zu übermitteln.So wurde dem Distrikt Köln-Aachen der Kennbuchstabe “G” zugeteilt. “G” als siebter Buchstabe des Alphabets kennzeichnet somit den Distrikt als siebte Unterorganisation des DARC.
 Die OG Gummersbach schloß sich dann als siebte Ortsgruppe dieser neuen Organisation an. Die Distrikte ihrerseits vergaben, in Anlehnung an die Kenn-Buchstaben des Dachverbandes DARC,  an die sich ihnen anschließenden Ortsgruppen zweistellige Kenn-Nummern in der Reihenfolge ihres Beitrittes. Die Gummersbacher erhielten somit die Kenn-Nummer “07”.
.Eine Kombination aus Kennbuchstabe und Ortsgruppennummer; Der sogenennte “Distrikts- und Ortsverbandskenner” (DOK) gestattet es somit jedem Ortsverbandsmitglied seine ortsbezogene Zugehörigkeit zum DARC kurz und prägnant zu übermitteln.

Die Gummersbacher Funkamateure vertreten also ihren Dachverband DARC als
Ortsverband Gummersbach - G07.
 

Es scheint als ob die Zahl “7” eine gewisse Bedeutung für die Gummersbacher hat.
Entstanden 1937 und heute 7.ter Ortsverband im 7.ten Distrikt des DARC e.V.
Ob sich dies bei der Vervollständigung der Chronik bestätigen wird?

Leider gibt es über die langjährige Geschichte des Ortsverbandes wenig Aufzeichnungen.
Es wird daher ein wenig Arbeit bedeuten diese hier zu präsentieren.

Wo sind wir Heute?
Derzeit hat der Ortsverband knapp unter 80 Mitglieder. Erstaunlicherweise liegt der Anteil der Mitglieder mit Lizenz deutlich höher als der Durchschnitt aller Ortsverbände im DARC e.V.

Stand 2011:

Mitglieder 71

Männer 67

Frauen 4

mit Rufzeichen 70

Durchschnittsalter 55

Wo treffen wir uns?
Hier ist wohl zunächst das regelmäßige persönliche Treffen zu nennen.
Wir treffen uns jeweils am ersten Freitag eines jeden Monats zum OV-Abend in der
Gaststätte Holländer Diele in Derschlag

Offizieller Beginn 20:00 Uhr. (alle Zeitangaben in Ortszeit)
Fällt der erste Freitag auf einen Feiertag, findet der OV-Abend am darauf folgenden Freitag statt.
Eine Sommerpause gibt es in G07 nicht. Gäste sind jederzeit willkommen.
Details wie die Gaststätte zu finden ist, erhält man unter dem Button Termine.

Des weiteren gibt es natürlich; das Hobby legt es nahe; diverse Frequenzen
auf denen wir uns auf dem Funkwege treffen.


Hier ist an erster Stelle das 70cm-FM-Relais DB0NY auf 439,025 MHz zu nennen. DB0NY, das Relais Gummersbach liegt im QTH-Kenner JO31TB am Standort unseres Vereinslokals auf dem Unnenberg. Auf DB0NY ist in der Regel immer ein G07´er QRV; jedoch bedarf es manchmal einiger “Überredungskunst” die sturen Oberberger zur Beantwortung eines Anrufes zu bewegen. Aber da sind wir ja nicht allein.

DB0NY ist auch gleichzeitig ein APRS -Digi, der die Datenpakete von APRS Stationen umsetzt und weiterleitet.

Am gleichen Standort befand sich  der Paket-Radio-Digipeater DB0FHK auf 438,450 MHz 9K6 Duplex und 144,8625 MHz 1K2 Simplex. Mangels Linkpartner ist DB0FHK abgebaut worden !


Und; last but notleast; befindet sich auch ein Lineartransponder, DB0LTG, mit UPLINK bei 432,550 MHz und DOWNLINK bei 1296,750 MHz +/- derzeit ca. 15 kHz SSB am gleichen Standort. Hier treffen sich in der Regel die interessierten OM jeden Mittwoch um 20:30 Uhr zum Gedankenaustausch. Geplant ist als nächstes ein 10GHz Einstieg zu realisieren.

Es gibt auch ein D-Star Relais in Gummersbach:

DB0GM auf 438,450 MHZ (alte Frequenz von DB0FHK)

Im Moment wird es in JO30SX in nur 230m ü. NN betrieben.

Ein endgültiger Standort ist in Plannung.


Die automatischen Funkstellen DB0NY, DB0GM und DB0LTG haben ihre eigenen Seiten im Internet. Entsprechende Links sind über den Button Relais zu erreichen.

                   Auch auf Direktfrequenzen ist der OV G07 QRV:
Jeden Sonntag und an Feiertagen ab 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr treffen sich die UKW-Interessierten auf 2m bei 144,355 MHZ +/- zum Plaudern. Die Runde endet gegen 11:00 Uhr, wenn die Übertragung der Rundspruch des Distrikts Köln-Aachen und der Deutschlandrundspruch des DARC über das Relais DB0NY erfolgt.  Ab 12:30 Uhr folgt die 80m Runde auf 3,670 MHz +/-.